Hunde und Therapie
<Elos Augusta Treverorum> <Zuchtstätte und Züchter> <Elos und Rudel> <Würfe und Aufzucht> <Hunde und Therapie> <Tiergestützte Intervention> <Unsere Ausbildung> <DogTher Naturakademie> <Service, Impressum und Datenschutz>

Therapiebegleithunde:
“Arbeit”, die Freude macht und Freude schenkt

Unsere Hunde bringen uns so viel Spaß und Freude, dass wir diese nicht nur für uns alleine behalten möchten. Deshalb haben wir im Mai 2014 mit Hase und Tino eine Ausbildung zum Therapiebegleithundeführer bei DogTher® begonnen.

Dabei stellen wir immer mehr fest, dass es nicht nur die Klientinnen und Klienten sind, Tino wird gekuscheltdie uns brauchen. Vielmehr gibt uns die Arbeit in den einzelnen Therapieeinheiten ganz viel zurück und wir dürfen erleben, wie sehr wir unsere Klientinnen brauchen.

Sei es demenziell erkrankte Menschen im Altenheim, denen wieder ein Stück Erinnerung und damit ein Stück Leben zurückbringen dürfen, oder sei es die 16-jährige Alex, die sich durch einen genetisch bedingten Herzinfakt im Wachkoma befindet (Apallisches Syndrom) und die wir auf Ihrem Weg “zurück” begleiten dürfen. Erfahrungen, die nachhaltig prägen und nur mit unseren Hunden gemeinsam möglich sind.